+49 541 76026100 info@pion-ag.com
  • de
PION AC Ladesäule 1-4 x 22 kW

AC LADESÄULE 1-4 X 22 KW

Elektromobilität neu gedacht 

PION Ladestationen revolutionieren die Elektromobilität: Mit der patentierten und weltweit einzigartigen Gehäusetechnologie der PION Klimaschutzserie wird erstmals der wirtschaftliche und auch ökologisch nachhaltige Aufbau von Lade-Infrastruktur eingeleitet. Die Ladestationen sind aus dem Werkstoff Beton hergestellt und verfügen damit über sehr robuste mechanische Eigenschaften.

Sie sind sowohl für den Einsatz im privaten, halb-öffentlichen und öffentlichen Bereich und für besonders harte Umgebungsbedingungen entwickelt. Als moderne Stadtmöbel fügen sie sich dank ihrer Skalierbarkeit und einfachen Wandlungsfähigkeit mit variablen Gehäusegeometrien leicht in unterschiedliche Anwendungsbereiche ein. Die Integration in übergeordnete Abrechnungs- und Managementsysteme erlaubt einen profitablen Betrieb der Ladestationen und garantiert über viele Jahre ein hohes Maß an Freude an dem Produkt.

Technisches Datenblatt
Ladepunkte
  • 2 x 22 kW, 32 A / 400 V
  • IEC 61851-1 Ed. 2.0
  • Erweiterte Kommunikation nach ISO IEC 15118 (Plug and Charge)
  • 2 x Typ 2 Ladedose nach IEC 62196-2 mit Entriegelungsfunktion bei Stromausfall
  • Detektion von verschweißten Lastschützen
Kommunikation/ Autorisierung
  • LTE, WLAN, Ethernet
  • OCPP 1.6 JSON
  • RFID / NFC
  • QR-Code in Verbindung mit Cloud-Zugang
Absicherung
  • Leistungsschutz, überwacht
  • RCCB FI Typ A, überwacht
  • DC-Fehlerstromerkennung: elektronisch > 6mA
  • Anschlussklemmen: max. 35mm2
Zähler
  • eHZ mit Signatur zur kWh-genauen Abrechnung (in Zertifizierung)
Gehäuse
  • Gewicht: ca. 150 kg
  • Beton: z. B. TX Active mit Feinstaubfilterung
  • Schutzart: IP 44
  • Farbkonzepte über Abtönung / Lackierung möglich
Fundament
  • Einzelfundament mit statischem Nachweis/li>
Wartung/ Prüfungen
  • Lbarrierefreie, mechanische Hubeinrichtung zur FreilegungPrüfungen der zu prüfenden Komponenten z. B. nach DGUV-V3
  • LSignalkontakt für Wartungsmodus
Signalisierung
  • Leuchtkuppel zur Signalisierung des Zustands der Ladesäule: betriebsbereit, laden, Störung, reserviert

  • intuitive, lichtgesteuerte Benutzerführung
Sensorik
  • Helligkeitssensor zum automatischen Dimmen der Leuchtkuppel
  • Thermomanagement (Temperatur und Feuchtigkeit)
  • Schock
  • Notabschaltung bei zu hoher mechanischer Fremdeinwirkungoder unbefugtem Öffnen
Typ
  • PF-AC22kW-BEHZ-2LED

Kompatibel mit unserem Fundamentsystem

  • Skalierbares und modulares Fundamentsystem
  • Kein Tiefbau notwendig
  • Einfache Montage
  • Beliebig erweiterbar
  • Aufbau und Inbetriebnahme in Rekordzeit
  • Kabelführungen schon integriert
  • Flexibel an Gefälle anpassbar
  • Zu 100% rückbaufähig und daher ideal für gemietete Flächen
AD-HOC-PAYMENT

So gut. So einfach.

  • Laden ohne Vertragsbindung
  • Lediglich Paypal oder Kreditkartenaccount notwendig
  • Einfach, schnell, sicher
  • Barrierefrei über internetfähiges Endgerät erreichbar
Die Volle Kontrolle dank

Management UI

  • Einfache Bedienung
  • Lückenlose Überwachung der Lade-Infrastruktur
  • Laufende Analyse der aktuellen Betriebsparameter
  • Frühzeitiges Erkennen von Störungen
  • Maximierung der Verfügbarkeit und Produktivität
  • Präzise Kostenkontrolle für alle Ladevorgänge
  • 100% Zuverlässigkeit
  • Kundenverwaltung
  • Tarifierung
Setzen Sie sich in Verbindung

Wir beraten Sie gerne

6 + 4 =
PION TECHNOLOGY AG

MÖSERSTRASSE 34
49074 OSNABRÜCK
TELEFON: +49 541 7602610-0
info@pion-ag.com